Fotos
 
 
 
 

Die

Plauer Kinder- und Jugendstiftung

wurde am 12. Dezember 2012

als Treuhandstiftung in Verwaltung durch den

Ortsjugendring Plau am See e.V. gegründet.

 

Stiftungszweck ist die Förderung von Kindern und Jugendlichen

 in der Region Plau am See.

 

Die Stiftung ist anerkannt gemeinnützig und selbstlos tätig.

 

Ein Stiftungskuratorium beschließt über die Verwendung der Stiftungsmittel.

Jährliche Ausschüttung von Fördergeldern aus Anlageerträgen.

 

Das Stiftungskuratorium setzt sich aus mindestens drei Mitgliedern zusammen, die durch Mehrheitsbeschluss einer Mitgliederversammlung des Ortsjugendring Plau am See e.V. für 3 Jahre berufen werden.

 

Satzung PKJS

 

Hintergründe